Ausflug nach Ulm



Die Abfahrtszeit für den Tagesausflug am Donnerstag den 27. April ins Kloster Roggenburg und Ulm ist um 7:50 Uhr an der Bushaltestelle.

Altbach-Eiszauber Rückblick



Unter dem Motto „Altbach-Eiszauber – Winterimpressionen“ lud Kurt Stahl von der Initiative „Älter-werden-in-Ostelsheim am Freitag, dem 31. März zu einer Diaschau die Ostelsheimer Bürger in den Veranstaltungssaal des Rathauses ein.
An diesem Abend konnte das Team von „Älter werden in Ostelsheim“ wieder eine große Anzahl interessierter Bürger begrüßen die es sich nicht nehmen ließen, den Altbach und die Ostelsheimer Winterlandschaft mal von einer anderen Seite zu betrachten. Von herbstlichen Bildern mit wunderschönen Sonnenauf- und Untergängen hin bis zu verschneiten Wiesen und Feldern, wurde uns die Natur in und um Ostelsheim näher gebracht. Der Altbach in winterlichen Zauber gehüllt gab viele unterschiedliche Eindrücke wieder. Hier wurde klar, was die Natur so alles schafft. Auch konnte die Silvesternacht mit Feuerwerk bestaunt werden.
Vielen Dank an Kurt Stahl für diesen interessanten Beitrag. Wir freuen uns schon auf die Fortsetzung. Ein herzliches Dankeschön auch an die fleißigen Hände, welche zum Gelingen des Abends beigetragen haben. 










Gemeinsam, gemütlich und gschmeckt hat´s au.

Kleine Bildnachlese vom Mittagessen im "Rössle"











Besuch im Gasometer Pforzheim

Hautnah erlebten wir im Gasometer in Pforzheim, wie Kaiser
Konstantin und seine Legionen in ROM 312 einzogen. Ein atembe-
raubendes, prachtvolles Szenario. Wir waren überwältigt von dem
was hier geboten wurde. Man muß dieses Kunstwerk gesehen
haben und empfehlen den Besuch im Gasometer.

Mit der Einkehr im” Cafe-Restaurant EssEnz- Genuss am Fluß” in
Mühlacker fand der erlebnisreiche Tag seinen Abschluß. Wohlbe-
halten kehrten wir zurück nach Ostelsheim. Danke nochmals den
Teilnehmern, welche Mitfahrgelegenheit ermöglicht haben.








Wanderung am Gäurandweg




Wir konnten erstaunlich viele Teilnehmer zu unserer gemeinsamen Wanderung begrüßen. Von der Sonne verwöhnt, mit toller Aussicht auf den Schwarzwald belohnt, fand die Wanderung ihren genussvollen Abschluss im “Cafe-Restaurant Felsenburg” in Deckenpfronn. 
Ein gelungener und schöner Nachmittag.













 

Mittagessen am 18.01.2017

Besser konnte der Start ins neue Jahr nicht verlaufen. So viele Gäste sind der Einladung zum gemeinsamen Mittagessen ins Gashaus "Sonne" gefolgt.
Das war eine Freude sich wieer zu sehen. Der Stromausfall tat der Stimmung keinen Abbruch. Der Sonnenwirt und sein Team haben das prima gemeistert. KS