Besichtigung Nudelmanufaktur



Einladung zur Besichtigung der Nudelmanufaktur und der Mineralbrunnen
AG in Bad Teinach. Wir erhalten jeweils fundierte Einblicke in beide Unter-
nehmen. Den Nachmittag beschließen wir mit der Einkehr im Wanderheim
Zavelstein.

Wir bilden wieder Fahrgemeinschaften und bedanken uns schon jetzt bei den
Teilnehmern, welche Mitfahrgelegenheit ermöglichen.

Wann: Donnerstag, 22. Februar 2018
Treffpunkt: 11.15 Uhr vor der Festhalle
Abfahrt: 11.30 Uhr

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung bei K.Stahl Tel. 41724.
Wir freuen uns auf einen interessanten Nachmittag.



Advents-Cafè-Treff am 13.12.2017

ÄLTER-13.12.17

Am 13. 12.haben wir uns getroffen
Im Gasthaus zur Sonne die Tür stand weit offen,

es war kaum zu glauben, 50 Personen drangen herein
manche gingen wegen Überfüllung sogar wieder heim,

einige nahmen in der Gaststube platz,
denn der Saal voll Menschen wäre fast geplatzt.

Es gab Brezeln, Kaffee und Kuchen
und man konnte von allem versuchen.

Dieter hielt keine lange Rede,sagte nur was nötig
es war bei dem Geräuschpegel auch gar nicht möglich,

auch Kurt erklärte in wenigen Worten
was übers Jahr so alles geboten und was man sah
wo man war, wie und an welchen Orten
was man erlebte und dass ca. 19 mal was geschah !!

auch die Vorschau wurde kurz angeschnitten,
Janis brachte jetzt Kaffee und es begannen die Tisches-Sitten.

Es wurde ruhiger, es schmeckte den Gästen am Tisch,
der war schön dekoriert,alles war köstlich und frisch.

Gedankt wurde unseren zwei Organisatoren,
wiederum zurück für Gäste die irgendwas boten.

Es gab auch eine schöne Modeschau ,
das war etwas für jede Frau ,

die Modefirma „KLOPFER-HÜTE“
zeigte tolles,beste Güte,

die Models jung und sehr gewandt
führten vor, ganz unschenant,

Hüte aller Klassen z.T. aus Stoff und auch aus Blech,
den Zuschauern war alles recht,

der Beifall hat‘s bewiesen !!
Noch kann ich nicht ganz schließen,

denn‘s gab auch ein Geburtstags-Kind,
die Gratulation kam ganz geschwind,

der lieben Else wurde mit Gesang gratuliert,
Gust hat‘s mit nem Lied und seiner „Ziách noch garniert.
Else war am Schluss,ich glaube etwas gerührt .

Kurzum war es wieder ein schöner Nachmittag mit netten
Gesprächen und Menschen, dank Gust mit der Musik kam auch noch adventliche Stimmung auf. Ein großes Danke an alle die dazu beigetragen haben !
H.E.













Bilderrückblick Mittagessen am 08.11.2017

Bildnachlese von unserem gemeinsamen, sehr  unterhaltsamen Mittagessen am 08.11.2017 im Gasthaus "Rössle".










Bericht von der Wanderung Hohe Warte



Pünktlich um 10.30 Uhr trafen sich 14 Wanderer an der Festhalle. Gut gerüstet mit Vesper und Trinken wurden die Rucksäche verladen und die Fahrt konnte beginnen. Über Möttlingen ging es nach Schellbronn zum Waldparkplatz, von wo die Wanderung begann. Nach einer gemütlichen Wanderung von ca. 1 Stunde erreichten wir den Aussichtsturm. Doch zu unserem großen Bedauern war dieser gesperrt, da dringende Renovierungsarbeiten erledigt werden müssen - schade!
Nach einer Vesperpause, um 12.00 Uhr wird gegessen - ob kocht isch oder net - tauchten die Arbeiter vom Turm auf und wir kehrten langsam zum Parkplatz zurück, um den Wildpark anzusteuern.
Hier wurden wir von einer Mitarbeiterin des Wildparks erwartet, die uns die Fütterung der Luchse präsentierte. Sprünge aus dem Stand bis 3 m Höhe und das Klettern auf Bäume bis in größere Höhen sind für diese Tiere kein Problem um an ihr Futter zu kommen. Nach Ende der Vorführung bedankten wir uns und erkundigten den Tierpark in Eigenregie.
Am Ende des Rundgangs stellte sich auch langsam der Hunger ein.
Im Seehaus, einer an der Strecke liegenden Gaststätte, hatten wir Plätze reservieren lassen. Nach einer kurzen Wanderung um den am Gasthaus gelegenen See kehrten wir zum Essen ein. Als alle gestärkt von den vorzüglichen Gerichten waren machten wir uns auf den Heimweg.
Fazit: Ein Dank von allen an den Reiseleiter Kurt für einen wunderschönen Tag, bei dem nicht nur das Wetter klasse war!
K.-D.K.